So verwenden Sie Kaffeesatz in Ihrem Garten

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen

Die Fichte / Nusha Ashjaee

Wenn Sie täglich eine Kanne Kaffee zubereiten, haben Sie eine fabelhafte Quelle für organisches Material direkt zur Hand. Kaffeesatz kann Ihren Garten auf verschiedene Weise glücklicher machen, und nicht nur dieser Kaffee gibt Ihnen mehr Energie zum Jäten und Beschneiden. DonWerfen Sie den Boden nicht weg! Sie können sie arbeiten lassen.

Kaffee im Kompost

Geben Sie Kaffeesatz in Ihren Kompostbehälter. Es gibt zwei Arten von Kompostmaterial: braun und grün. Ihr Kaffeesatz kann eine braune Farbe haben, aber im Kompost-Jargon handelt es sich um grünes Material, was bedeutet, dass ein Artikel reich an Stickstoff ist. Kaffeesatz enthält ungefähr 1,45 Prozent Stickstoff.Sie enthalten auch Magnesium, Kalzium, Kalium und andere Spurenelemente.Andere grüne Kompostmaterialien sind Speisereste und Grasschnitt.

Wenn Sie Ihrem Kompost Kaffeesatz und gebrauchte Papierkaffeefilter hinzufügen, erhalten Sie grünes Kompostmaterial. Es muss jedoch mit braunem Kompostmaterial ausgeglichen werden, das trockene Blätter und Zeitungen umfasst. Es sollte ein Verhältnis von 4 zu 1 von braunem Kompost bestehenzu grünem Kompostmaterial. Wenn Sie zu viel grünes Material haben, fängt Ihr Komposthaufen an zu riechen. Wenn Sie nicht genug haben, heizt sich der Komposthaufen nicht auf.

Die Fichte / Sarah Crowley

Mit Kaffeesatz düngen

Kaffeesatz direkt hinzufügen zu der Boden in Ihrem Garten. Sie können es in die oberen paar Zentimeter Erde kratzen oder einfach den Kaffeesatz darüber streuen und in Ruhe lassen. In kleineren Mengen, insbesondere wenn er mit trockenen Materialien vermischt wird, gibt Kaffeesatz seinen Stickstoff ab. GebrauchtKaffeesatz hat eigentlich einen nahezu neutralen pH-Wert, daher sollten sie keine Bedenken hinsichtlich ihres Säuregehalts verursachen. Achten Sie darauf, nicht zu viel Kaffeesatz zu verwenden oder zu stapeln. Die kleinen Partikel können sich zusammenschließen und eine wasserfeste Barriere in Ihrem Garten bilden.

Sie können auch gemahlenen "Tee" zubereiten. Fügen Sie 2 Tassen gebrauchten Kaffeesatz in einen 5-Gallonen-Eimer Wasser. Lassen Sie den "Tee" einige Stunden oder über Nacht ziehen. Sie können diese Zubereitung als Flüssigdünger verwendenfür Garten- und Kübelpflanzen. Es ist auch ein großartiges Blattfutter, das Sie direkt auf die Blätter und Stängel Ihrer Pflanzen sprühen können.

Die Fichte / Sarah Crowley

Füttere deine Würmer

Fügen Sie etwa jede Woche Kaffeesatz in Ihren Wurmbehälter. Würmer lieben Kaffeesatz. Geben Sie nur nicht zu viel auf einmal hinzu, da die Säure Ihre Würmer stören könnte. Eine Tasse oder so Satz Satz pro Woche für einen kleinen Wurmbehälterist perfekt. Zusätzlich zur Verwendung von Kaffeesatz in Ihrer Wurmkiste werden Regenwürmer in Ihrem Boden auch mehr von Ihrem Garten angezogen, wenn Sie sie als Dünger mit der Erde gemischt verwenden.

Halten Sie die Schädlinge fern

Erstellen Sie eine Barriere für Schnecken und Schnecken. Kaffeesatz ist abrasiv, daher kann eine Barriere aus Kaffeesatz, die in der Nähe von schneckengefährdeten Pflanzen platziert wird, sie nur vor diesen schützen.Gartenschädlinge. Seien Sie jedoch gewarnt, dass einige Forscher mit diesem Rat streiten und ihn nicht für effektiv halten. Vielleicht möchten Sie einen Backup-Plan im Auge behalten, wenn er nicht funktioniert. Viele Katzen mögen den Geruch von Kaffeesatz nicht und könnenVermeiden Sie es, Ihren Garten als Katzenklo zu verwenden, wenn Sie Kaffeesatz in die Erde mischen.

Die Fichte / Sarah Crowley

Frischer Kaffeesatz für säureliebende Pflanzen

Während gebrauchter Kaffeesatz nur leicht sauer ist, hat frischer ungebrühter Kaffeesatz mehr Säure. Ihre säureliebenden Pflanzen wie Hortensien, Rhododendren, Azaleen, Maiglöckchen, Blaubeeren, Karotten und Radieschen können durch frische einen Schub bekommenTomaten mögen jedoch keinen frischen Kaffeesatz; halten Sie sie von diesem Bereich des Gartens fern. Dies könnte eine gute Verwendung für Kaffee sein, der in Ihrer Speisekammer alt wird oder eine Sorte, die Sie für einen Besuch bei Freunden gekauft haben, aber nicht Ihrer sindübliche Tasse Joe.

Frischer Kaffeesatz hat immer noch den größten Teil seines Koffeingehalts sowie der Säure. Verwenden Sie keinen Kaffeesatz für Sämlinge oder sehr junge Pflanzen, da Koffein ihr Wachstum hemmen kann. Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung von frischem Kaffeesatz in der Nähe von Haustieren oder Ihrem Wire Terrierkann extrem verdrahtet werden.

Die Fichte / Sarah Crowley

Abweichende Forschung zu Kaffeesatz im Garten

Eine Forschungsstudie aus dem Jahr 2016 ergab, dass die Verwendung von verbrauchtem Kaffeesatz beim Anbau von Brokkoli, Lauch, Rettich, Viola und Sonnenblumen zu einem schlechteren Wachstum in allen Bodenarten mit oder ohne zusätzlichen Dünger führte. Die gute Nachricht ist, dass der Kaffeesatz das Wasserhaltevermögen des Bodens verbessert und das Wachstum von Unkraut verringert hat. Die Forscher glauben, dass das schlechtere Wachstum auf die natürlich im Kaffeesatz enthaltenen pflanzengiftigen Verbindungen zurückzuführen ist. Wenn nichtWenn Sie mit Kaffeesatz die erhofften Ergebnisse erzielen, möchten Sie vielleicht Ihre eigenen Experimente mit und ohne in Ihrem Garten ausprobieren.

Artikelquellen
The Spruce verwendet nur hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, um die Fakten in unseren Artikeln zu unterstützen. Lesen Sie unsere Redaktionsprozessum mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte überprüfen und korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Hardgrove, Sarah J. und Stephen J. Livesley.Das direkte Auftragen von verbrauchtem Kaffeesatz auf die Böden der städtischen Landwirtschaft reduziert das Pflanzenwachstum erheblich. Städtische Forstwirtschaft & Stadtbegrünung, Bd. 18, 2016, S. 1–8., doi:10.1016/j.ufug.2016.02.015