Beste saftige Bodendecker

Andrea Macias / Unsplash

Wenn Sie nach einer Pflanze suchen, die einen sonnigen, trockenen Ort im Garten mit Teppich bedeckt, erkunden Sie die Welt der Sukkulenten. Einige zeigen Blumen, während andere im Bereich besonders heißer oder kühler Blätter leuchten. Moss Rose und Royal Dewflowerblüht in einer Vielzahl von Pastelltönen. Kriechendes Sedum ist in Gold, Grün und Rot erhältlich und im Gegensatz zu vielen anderen Sukkulenten, die in frostfreien Gebieten der Vereinigten Staaten gedeihen, in Zone 4 schwer zu verarbeitenSukkulenten wären eine großartige Bodendecker. Diese Pflanzen können jedem Garten ein strukturiertes, einzigartiges Aussehen verleihen. Hier sind 7 Sukkulenten, die sich am besten für Bodendecker eignen :

  • 01 von 07

    Moosrose

    Raththaphon Wanjit / Getty Images

    Moosrose Portulaca grandiflora kann eine Höhe von 20 cm und eine Breite von einem Fuß erreichen. Eine solche Höhe klingt für Sie möglicherweise nicht ideal als Bodendecker. Es handelt sich in der Tat um einen Bodendecker, da er eine sehr breite Matte bildet. Blumen sind in vielen Pastellfarben erhältlichDiese Pflanze gedeiht in voller Sonne so sehr, dass sich die Blüten an bewölkten Tagen öffnen und in der Nacht "schlafen". Wie viele Sukkulenten ist die Moosrose sehr tolerant gegenüber Trockenheit und HitzeDie Pflanze gedeiht in Böden, die ihrer südamerikanischen Heimat ähneln und gut durchlässig sandig oder felsig sind. Stellen Sie sich zwischen Felsen oder an einer Wand auf. Totkopf zur Förderung der Blüte; Totkopf führt zur Selbstsaat. Andere gebräuchliche Namen für diesen saftigen Bodendecker sind Portulaca,Portulak, Rosenmoos und Sonnenpflanze.

    • USDA-Wachstumszonen : 2 bis 11
    • Farbvarianten : Rot, Orange, Gelb, Weiß
    • Sonneneinstrahlung : Volle Sonne
    • Bodenbedarf : Gut durchlässiger Sand oder Fels
  • 02 von 07

    Kriechendes Sedum

    Henrik_L / Getty Images

    Kriechendes Sedum wird auch als kaukasischer Steinpfeffer bezeichnet Sedum spurium . Der im osteuropäischen Kaukasus beheimatete Sukkulente wächst in 40 Grad Fahrenheit. Seine reife Größe ist drei bis sechs Zoll hoch und ein bis zwei Fuß breit. Eng quirlige Blätter bilden eine attraktive Bodendecker und geben dem Stern Leben.geformte rosa Blüten, die Schmetterlinge anziehen. S. spurium 'Roter Teppich' zeigt rot gefärbte Blätter und S. Reflexum 'Blaufichte' ist blaugrau. S. Rupestre 'Angelina' hat stacheliges goldenes Laub, das mit Rot und Orange getönt ist. Während Sedum die volle Sonne bevorzugt, S. makinoi eine grünblättrige Art und ihre goldene Sorte S. makinoi "Ogon" verträgt Schatten und mehr Feuchtigkeit als andere. Der gebräuchliche Name "Stonecrop" spielt auf die Fähigkeit der Pflanze an, selbst zwischen Rissen einer Steinmauer, in der Blätter Wasser in heißen, trockenen Umgebungen speichern, Leben zu verleihen.

    • USDA-Wachstumszonen : 4 bis 9
    • Farbvarianten : Blaugrau, Grün, Golden, Rot
    • Sonneneinstrahlung : Volle Sonne bis Teilschatten
    • Bodenbedarf : gut durchlässig, schlecht oder durchschnittlich
  • 03 von 07

    Echeveria

    Naphatson Jansena EyeEm / Getty Images

    Echeveria spp. . Erstellen Sie dickblättrige Rosetten. Fleischige Blätter haben außen eine wachsartige Nagelhaut. Diese Sukkulente wächst langsam bis zu 30 cm hoch oder breit. Von den 150 kultivierten Echeveria-Sorten stehen viele Farben zur Auswahl. Als BodendeckerEine sortierte Sorte kann Interesse an Farben wecken, während die Auswahl nur einer Sorte zu einer zusammenhängenderen, niedrigen Landschaft führen kann. Die in Texas und Mittelamerika beheimatete Pflanze gedeiht unter Wüstenbedingungen und verträgt Feuchtigkeit nur, wenn sie dazwischen austrocknen kann.Pflanzen Sie in voller Sonne und gut durchlässiger Erde. Sie gehören zu den am einfachsten zu ziehenden Sukkulenten und sind aus einem bestimmten Grund beliebt. Jede Pflanze produziert Offsets oder Babypflanzen, die um die "Mutterrosette" versteckt sind. Drücken Sie das Baby vorsichtig zusammen, pflanzen Sie es neu ein und beobachten Sie, wie Ihre Bodendecker wächst.

    • USDA-Wachstumszonen : 9 bis 12
    • Farbvarianten : Grün, Lila, Rot, Blau usw.
    • Sonneneinstrahlung : Volle Sonne
    • Bodenbedarf : Gut durchlässige Mischung aus Sand, Mutterboden und Kompost
  • 04 von 07

    Geisterpflanze

    Seven75 / Getty Images

    Geisterpflanze Graptopetalum paraguayense ähnelt der rosettenförmigen Echeveria, ist jedoch noch widerstandsfähiger und übersteht Temperaturen von nur 10 Grad Fahrenheit. Dieser Sukkulente wächst zwischen sechs Zoll und einem Fuß hoch und wächst in Klumpen, die 14 bis 20 Zoll breit sind.Pruinose "bedeckt die Blätter, was ihnen ein charakteristisches gespenstisches Aussehen verleiht. Geisterpflanzen haben die Fähigkeit, ihre Farbe zu ändern. Volle Sonne ist am besten, wenn sie dazu neigen, ein durchscheinendes gelblich-rosa zu bleiben. Im Halbschatten erzeugen die Blätter blaugraue TöneBei zu heißen Bedingungen können die Blätter grau mit rosa Obertönen werden. Sternförmige weiße oder gelbe Blüten erheben sich Mitte des Frühlings aus nachlaufenden Stielen, die spröde sind und vorsichtig gehandhabt werden müssen. Dies macht die Pflanze ideal für Gebiete ohneFußgängerverkehr.

    • USDA-Wachstumszonen : 7b bis 13b
    • Farbvarianten : blaugrau, gelblich-rosa
    • Sonneneinstrahlung : Volle Sonne bis Teilschatten
    • Bodenbedarf : gut durchlässig
    Weiter mit 5 von 7 unten.
  • 05 von 07

    Blaue Kreidestifte

    Andrea Macias / Unsplash

    Blauer Kreidestift Senecio serpens wächst sechs Zoll bis einen Fuß hoch und zwei bis drei Fuß breit. Ein-Zoll-Blätter sind blaugrau und aufrecht wie Kreidestangen. In Südafrika beheimatet, wird es eine attraktive Bodenbedeckung in frostfreien Gebieten schaffen, die auftreten könnenTemperaturen bei 20 Grad Fahrenheit. Blumen sind weiß bis Chartreuse im Sommer. Zusätzlich zu seiner Textur, Farbe und Ausbreitungsfähigkeit dient Blue Chalk Stick auch als Erosionsschutz.

    • USDA-Wachstumszonen : 10-11
    • Farbvarianten : Blaugrau
    • Sonneneinstrahlung : Volle Sonne bis gefilterter Schatten
    • Bodenbedarf : gut durchlässig
  • 06 von 07

    Parry's Agave


    Jennifer Cheung / Getty Images

    Parry's Agave Agave parryi ist eine kleinere Agavenart, die als Bodendecker immer beliebter wird.Es wird einen Fuß bis drei Fuß hoch und breit wachsen.Das Rosettenmuster ist sowohl schön als auch nützlich, um Wasser zurückzuhalten.Diese Agave stammt aus dem amerikanischen Südwesten und Mexiko und sorgt neben Felsbrocken für Interesse.Platzieren Sie in einer Landschaft aus weißem Stein für Farbkontrast.Niedriges Wüstenklima passt zu dieser Pflanze, wo die volle Sonne und die intensive Hitze einige andere Sukkulenten wie Creeping Sedum in Schwierigkeiten bringen würden.Dennoch sind einige Sorten von Parry's Agave bis 10 Grad Fahrenheit winterhart.

    • USDA-Wachstumszonen : 7b bis 10a
    • Farbvarianten : Blaugrau
    • Sonneneinstrahlung : Volle Sonne bis gefilterter Schatten
    • Bodenbedarf : Gut durchlässiger Sand oder Fels
  • 07 von 07

    Royal Dewflower

    LagunaticPhoto / Getty Images

    Royal Dewflower Drosanthemum speciosum Teppiche auf dem Boden mit leuchtenden Blüten in den Farben Pink, Lila und Rot.Die Blätter sind schmal, kühl grau-grün.Blumen sind so fruchtbar, dass sie im Sommer fast das Laub bedecken.Wurzeln breiten sich bis zu drei Fuß breit aus und die Pflanze wächst sechs Zoll bis einen Fuß hoch.Pflanzen Sie in einem Gebiet ohne Fußgängerverkehr.In Südafrika beheimatet, ist es winterhart bis 20 Grad Fahrenheit und gedeiht in voller Sonne oder im Halbschatten in der Wüste.

    • USDA-Wachstumszonen : 9 bis 11
    • Farbvarianten : Pink, Lila, Rot
    • Sonneneinstrahlung : Volle Sonne
    • Bodenbedarf : gut durchlässig