Redaktionelle Richtlinien und Standards

Wir bei The Spruce sind sehr stolz auf die Qualität unserer Inhalte. Unsere Autoren erstellen originelle, genaue und ansprechende Inhalte, die frei von ethischen Bedenken oder Konflikten sind. Wenn Sie jemals auf einen Artikel stoßen, der Ihrer Meinung nach verbessert werden muss,bitte per E-Mail melden[email protected].

Unser Versprechen zur Inhaltsintegrität

Wir sind der Qualität und Vertrauenswürdigkeit unserer Inhalte und redaktionellen Prozesse verpflichtet. Unser Team aus Autoren, Redakteuren, Faktenprüfern, Illustratoren, Fotografen sowie Medizin- und Finanzfachleuten recherchiert und überprüft alle Inhalte kontinuierlich, um sicherzustellen, dass sie korrekt sindaktuell, genau und stellt die Bedürfnisse unserer Leser an die erste Stelle.

Jeder Artikel enthält eine Byline, die den Namen, eine kurze Beschreibung und einen Link zu weiteren Informationen für jede Person enthält, die zu diesem Artikel beigetragen hat. Das Datum zeigt an, wann der Artikel zuletzt mit neuen Informationen aktualisiert wurde. Einige Artikel haben auch eineSlogan am Ende, um zusätzliche Informationen zu Forschung oder Autorschaft bereitzustellen.

Originalillustrationen, Grafiken, Bilder und Videos werden von internen Teams erstellt, die mit Experten auf ihrem Gebiet zusammenarbeiten, um Assets zu erstellen, die unterschiedliche Stimmen, Perspektiven und Kontexte repräsentieren. Regelmäßige Überprüfung durch Redakteure sowie durch Medical, Financial, Anti-Voreingenommenheit oder andere Mitglieder des Prüfungsausschusses stellen die Qualität, Genauigkeit und Integrität dieser Inhalte sicher. Fotos und Videos werden nicht in einer Weise bearbeitet, die sie als falsch oder irreführend erscheinen lässt.

Faktencheck

Das Team von erfahrenen Faktenprüfern von Spruce bietet eine kritische Überprüfungsebene, um die inhaltliche Integrität zu gewährleisten. Diese Gruppe von Fachleuten wird ausgewählt und auf journalistische und fachliche Expertise überprüft. Sie haben die Aufgabe, alle Fakten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Nachrichten und InformationenDie in unseren Artikeln präsentierten Artikel sind korrekt und umfassend und die Statistiken stammen aus korrekten Quellen und sind auf dem neuesten Stand. Artikel, die offiziell auf Fakten geprüft wurden, werden mit einem "Faktenprüfer"-Abzeichen sowie dem Namen des Faktenprüfers oben auf der Seite in der Nähe angezeigtder Autor.

Wenn Sie ein Problem bemerkt haben, auf das Sie uns aufmerksam machen möchten, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit.[email protected].

Korrekturen

Unsere Redaktionen sind bestrebt, den Lesern mitzuteilen, wenn zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein sachlicher Fehler in einer Meldung gemacht wurde. Wir werden den Fehler so schnell wie möglich korrigieren und die Leser auf die Korrektur aufmerksam machen. Alle Korrekturen werden deutlich als . gekennzeichnetund enthalten, was wann geändert wurde. Wenn ein Artikel sachlich richtig ist, aber die Sprache nicht so klar oder detailliert wie nötig ist, kann die Geschichte ohne Anmerkung des Herausgebers aktualisiert werden.

Nachrichtenartikel behandeln oft ein bestimmtes Ereignis und werden daher nicht routinemäßig aktualisiert. Unsere Redaktionsteams bewerten und aktualisieren ständig Evergreen-Artikel, um sicherzustellen, dass sie aktuell, genau und relevant sind. Jeder Artikel ist mit einem Datumsstempel versehen, um anzuzeigen, wann sie erscheinenwurden zuletzt aktualisiert.

Wenn Sie einen Fehler melden möchten, können Sie dies per E-Mail tun[email protected].

Beschaffung

Unsere Autoren und Redakteure halten sich an strenge Standards für die Artikelbeschaffung. Wir verlassen uns auf aktuelle und seriöse Primärquellen wie Experteninterviews, Regierungsorganisationen sowie professionelle und akademische Institutionen. Alle Datenpunkte, Fakten und Behauptungen werden von at . unterstütztmindestens eine seriöse Quelle.

Wir raten dringend davon ab, anonyme oder unbenannte Quellen zu verwenden, da dies die Transparenz und das Vertrauen der Leser untergraben kann. In den seltenen Fällen, in denen eine unbenannte Quelle verwendet wird, werden wir den Lesern den Grund für die Anonymität offenlegen und den notwendigen Kontext bereitstellen.

Ein Eckpfeiler unserer Berichterstattung und Beschaffung besteht darin, oft übersehene Perspektiven von BIPOC, LGBTQ+ und Frauen zu berücksichtigen. Unser Inhalt ist bestrebt, allen Gemeinschaften zu dienen.

Vielfalt und Anti-Bias

The Spruce glaubt, dass jeder Mensch Respekt, Repräsentation und Möglichkeiten verdient. Im Dienste der Mission von The Spruce, alle Menschen zu vertreten, zu dienen und zu helfen, hat The Spruce ein Anti-Bias Review Board eingerichtet, das sich aus Pädagogen, Anwälten,Spezialisten für öffentliche Gesundheit, Journalisten, Forscher, Finanzexperten und andere Fachleute, die alle über einen Hintergrund in der Unterstützung von Initiativen für Vielfalt, Inklusion und Rassengerechtigkeit verfügen. Darüber hinaus haben wir ein Anti-Rassismus-Versprechen formuliert.

Die Mitglieder des Anti-Bias Review Board überprüfen Inhalte und Bilder von The Spruce, indem sie Forschung und ihr Fachwissen und ihr Urteilsvermögen nutzen, um The Spruce in Bezug auf Sprache, Bilder, Themen und Ton zu beraten. Das Anti-Bias Review Board unterstützt jede Marke bei der Erstellung voninklusiver Inhalt, der Leser aller Rassen, Ethnien, Geschlechtsidentitäten, sexuellen Orientierungen, Altersgruppen, Fähigkeiten, Religionen und sozioökonomischen Umstände unterstützt.

Das Anti-Bias Review Board wird geleitet von Mackenzie Price, PhD.

Um mehr zu erfahren, bitte überprüfenunser Anti-Rassismus-Versprechen. Wenn Ihnen ein Problem aufgefallen ist, auf das Sie das Anti-Bias Review Board aufmerksam machen möchten, können Sie uns unter kontaktieren.[email protected].

Ethik

The Spruce verpflichtet sich zu einem korrekten, fairen und vollständigen Journalismus. Jeder Mitarbeiter und jeder Mitwirkende wird zu einem hohen Standard an Ehrlichkeit und Transparenz gehalten. Der Inhalt darf nicht das Urheberrecht oder die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzen.

Unser Ziel bei The Spruce ist es, originelle, unvoreingenommene Inhalte bereitzustellen. Alles andere könnte unserer Glaubwürdigkeit als vertrauenswürdige Informationsquelle schaden. Wir erwarten von allen Mitwirkenden im Netzwerk, dass sie sich an alle geltenden Gesetze und üblichen anerkannten journalistischen Praktiken halten, einschließlich:

Objektivität

Den Autoren und Redakteuren von Spruce ist es untersagt, externe Ressourcen Unternehmen, Veröffentlichungen, Videos, verbundene Unternehmen, Websites aufgrund ihrer Beziehung zu der Person oder dem Unternehmen, die diese Ressource verfasst oder besitzt, bevorzugt zu behandeln.

Die Spruce-Autoren und -Redakteure sind vertraglich verpflichtet, sich an die FTC-Richtlinien zu Offenlegungen. In der Praxis müssen Autoren alle finanziellen oder persönlichen Beziehungen zu Quellen oder Ressourcen, die ihre Objektivität beeinträchtigen könnten, immer vollständig offenlegen einschließlich aller wertvollen Waren und Dienstleistungen, die dem Autor von der Quelle bereitgestellt werden.