Organische Unkrautbekämpfung für Rasenflächen

Nicht chemischer, integrierter Ansatz zur Unkrautbekämpfung

DavidPrahl / Getty Images

Bio-Gartenbau und Rasenpflegepraktiken pflegen Pflanzen und bekämpfen Krankheiten und Schädlinge auf natürliche Weise, sodass Sie den Einsatz synthetischer Chemikalien und unnatürliche Manipulationen vermeiden können. Aber organische Unkrautbekämpfung ist viel mehr als nur Unkraut töten sicher. Es geht zunächst darum, einen gesunden Rasen anzubauen, um den Unkrautdruck zu minimieren. Es sollte auch ein integriertes Schädlingsbekämpfungsprogramm IPM beinhalten, das eine akzeptable Menge an Unkraut Unkrautschwelle im Austausch für eine sicherere, nicht chemische Umgebung ermöglichtNach IPM-Standards ist die Beseitigung von Unkräutern auf chemischem Wege das letzte Mittel.

Förderung eines gesunden Rasens

Das Grundprinzip der organischen Unkrautbekämpfung besteht darin, dass gesunder Boden und Gras ein kräftiges Pflanzenwachstum fördern, das die Unkräuter übertrifft. Daher besteht der erste Schritt der organischen Unkrautbekämpfung darin, Boden testen Um etwaige Mängel festzustellen, ändern und düngen Sie den Boden auf natürliche Weise gemäß den Bodentestergebnissen. Befolgen Sie von dort aus die Best Practices, um den Rasen so gesund und robust wie möglich zu halten :

  • Mähen auf höchstem Niveau um ein dichtes, üppiges, rasenfähiges Verdrängen von Unkraut zu fördern.
  • Verdichtung reduzieren um Belüften Die meisten Experten empfehlen, im Herbst einmal im Jahr zu belüften.
  • Verbesserung der Wasser- und Nährstoffaufnahme durch De-Thatching aber nur, wenn es notwendig ist. Das Entstroh ist eine aggressive Aktion, die Graspflanzen schädigen kann. Es ist nur erforderlich, wenn das Stroh so dicht geworden ist, dass es verhindert, dass Wasser und Nährstoffe in den Boden eindringen.
  • Topdress der Rasen mit Kompost. Dies ist eine einfache Sache, eine leichte Schicht organischen und gut zersetzten Komposts auf den Rasen zu verteilen und ihn zu harken.
  • Nackte Flecken erneut aussäen im Herbst, lange vor dem Frost. Dies gibt dem Grassamen einen Vorsprung für den Frühling, sodass sich die Flecken mit Gras füllen und nicht für Unkrautsamen offen bleiben.
  • Vermeiden Sie es, den Rasen beim Mähen zu skalpieren zu kurz zu schneiden. Beschädigte Graskronen erholen sich sehr langsam und geben Unkraut die Möglichkeit, sich zu etablieren.
  • Wasser tief und selten. Sorgen Sie für ausreichende Bodenfeuchtigkeit, aber nicht über Wasser. Viele Unkräuter haben oberflächliche Wurzeln und werden durch häufiges Gießen unterstützt.

Organische Unkrautbekämpfungsmethoden

Während die Pflege eines gesunden Rasens der beste Weg ist, um das Unkrautwachstum zu minimieren, ist häufig eine direkte Unkrautbekämpfung in lokalen Gebieten oder zur Bewältigung des konzentrierten Unkrautwachstums erforderlich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Unkraut organisch zu beseitigen :

Essig enthält Essigsäure, die pflanzenabtötende Eigenschaften hat und als nicht selektiver Unkrautvernichter verwendet werden kann. Da Haushaltsessig nicht mehr als 5 Prozent Essigsäure enthält, muss er wiederholt angewendet werden, um Unkräuter abzutöten. Alternativ gibt es organischekommerzielle Unkrautvernichter, die stärkere Konzentrationen an Essigsäure enthalten und weniger Anwendungen erfordern.

Warnung

Beachten Sie, dass Unkrautvernichter auf Essig- und Essigbasis nicht selektiv sind. Dies bedeutet, dass sie alle Pflanzen abtöten, nicht nur Unkraut. Kommerzielle Bio-Produkte können für Tiere, menschliche Haut und Augen sowie einige Metalle schädlich sein.

Herbizide Seifen sind natürliche Produkte zur Bekämpfung von Moosen und Algen. Es gibt zahlreiche Unkrautbekämpfungsformulierungen, bei denen natürliche Öle, Konzentrate und andere organische Substanzen verwendet werden. Dies sind alles nicht selektive Herbizide. Tatsächlich gibt es noch keine organischen Herbizide, die selektiv sind und nur Unkräuter abtöten, ohne sie zu beeinträchtigenRasengräser und Gartenpflanzen, wie es viele chemische Unkrautvernichter tun.

Manuelle Unkrautentfernung mit Unkrautentfernungswerkzeugen, langen Schraubendrehern, Handkellen oder bloßen Händen ist die sicherste und effektivste Methode zur Beseitigung von Unkraut. Eine Vielzahl von "Unkrautpopper" -Werkzeugen erleichtert diese Arbeit und bietet den zusätzlichen Vorteil der Rasenbelüftung.In einem Garten führt das systematische Entfernen von Unkraut allmählich zu einem Garten, der leicht zu pflegen ist, da kein Unkraut mehr vorhanden ist, um zu säen.

Unkrautflammen werden für die organische Unkrautbekämpfung immer beliebter. Es handelt sich im Wesentlichen um modifizierte Propanbrenner, mit denen problematische Unkräuter verbrannt werden. Eine einzige Wärmeanwendung einer Propanflamme tötet fast jedes Unkraut ab, aber auch Gras. Daher eignet sich diese Methode am besten für Bereiche, in denenwünschenswertes Gras ist nicht gefährdet.

Artikelquellen
Die Fichte verwendet nur hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unsere Redaktionsprozess um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte überprüfen und korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Dayan, Franck E. und Stephen O. Duke. " Naturprodukte für die Unkrautbekämpfung im ökologischen Landbau in den USA ". Ausblicke auf die Schädlingsbekämpfung , Band 21, Nr. 4, 2010, S. 156-160. Research Information Ltd. , doi: 10.1564 / 21aug02

  2. Taylor, Erin C. et al. " Organisches Unkrautmanagement in Feldfrüchten mit Propanflamme und Rotationshacke ". Unkraut-Technologie , Band 26, Nr. 4, 2012, S. 793-799. Cambridge University Press CUP , doi: 10.1614 / wt-d-12-00035.1