Nationalvögel nach Land

Casper Zoethout / Flickr / CC by-SA 2.0

Vögel sind königliche Symbole für viele Nationen, und verschiedene nationale Vögel zeigen die große Vielfalt von Avifauna auf der ganzen Welt sowie die Rolle der Vögel in Kultur und Gesellschaft. Aber was sind die offiziellen Vögel verschiedener Länder?

Wie nationale Vögel ausgewählt werden

Nationalvögel sind mehr als nur bequeme Symbole zum Anbringen von Briefmarken, Währungen, Flaggen oder anderen offiziellen Emblemen. Diese Vögel werden oft sorgfältig ausgewählt, weil sie etwas Bemerkenswertes über das Land selbst darstellen. Sie können Teil der Geschichte oder Kultur der Nation sein.Eine endemische Art, die nirgendwo anders zu finden ist oder für Eigenschaften steht, die die Nation schätzt, wie Stärke, Tapferkeit und Eleganz. Einige Vögel werden aufgrund ihrer atemberaubenden Schönheit ausgewählt, andere aufgrund ihrer melodiösen Stimmen. Wiederum können andere eher rituelle Verallgemeinerungen von Vögeln als individuelle seinSpezies.

Nicht alle Länder haben nationale Vögel, und in einigen Ländern kann ein Vogel, der allgemein als nationales Symbol angesehen wird, weithin anerkannt werden, es fehlt jedoch die offizielle Anerkennung seines Ehrenstatus durch die Regierung. Nationale Vögel können sich auf verschiedene Weise ändern, häufig um a besser zu erkennengeeignetere Arten oder die Auswahl eines einzigartigeren symbolischen Vogels, der in anderen Ländern nicht anerkannt ist. In einigen Ländern werden offizielle nationale Vögel durch gesetzgeberische Maßnahmen oder Ernennungen der Regierung ausgewählt, während andere Länder Vögel durch Volksabstimmungen, Nominierungen oder andere Mittel ausgewählt haben.

Unabhängig davon, wie nationale Vögel ausgewählt werden oder welche Art die Ehre eines Landes in seinen Krallen hat, sind diese Vogelbotschafter wichtige Symbole für ihre Nationen und helfen dem Stolz ihres Landes, die Flucht zu ergreifen.

Liste der Nationalvögel alphabetisch nach Ländern

Die Liste enthält Gebiete und ähnliche politische Einträge, die offizielle Vögel anerkennen.
* - Vogel ist nicht offiziell als nationales Symbol gekennzeichnet, wird jedoch allgemein als solches anerkannt und kann auch ohne offizielle Anerkennung für symbolische Zwecke verwendet werden.

  • Angola : Rothauben-Turaco Tauraco erythrolophus
  • Anguilla : Zenaida Dove Zenaida aurita
  • Antigua und Barbuda : Großartiger Fregattvogel Fregata Magnificens
  • Argentinien : Rufous Hornero Furnarius rufus
  • Aruba : Aruba Burrowing Owl Unterart der Burrowing Owl Athene cunicularia arubensis
  • * Australien : Emu Dromaius novaehollandiae
  • Österreich : Scheunenschwalbe Hirundo rustica
  • Bahamas : Amerikanischer Flamingo Phoenicopterus ruber
  • Bahrain : Himalaya-Bulbul Pycnonotus leucogenys
  • Bangladesch : Orientalische Elster-Robin Copsychus saularis
  • * Weißrussland : Weißstorch Ciconia ciconia
  • Belgien : Turmfalke Falco tinnunculus
  • Belize : Tukan mit Kielschnabel Ramphastos sulfuratus
  • Bermuda : Bermuda Petrel Pterodroma cahow
  • Bhutan : Gemeine Rabe Corvus corax
  • Bolivien : Andenkondor Vultur gryphus
  • * Botswana : Fliederbrustwalze Coracias caudatus
  • Brasilien : Rufous-Bellied Thrush Turdus rufiventris
  • Kambodscha : Riesen Ibis Thaumatibis gigantean
  • Kaimaninseln : Kaimanpapagei Unterart des kubanischen Papageis Amazona leucocephala caymanensis
  • Chile : Andenkondor Vultur gryphus
  • Kolumbien : Andenkondor Vultur gryphus
  • Costa Rica : Tonfarbene Drossel Turdus Grayi
  • Kuba : Kubanischer Trogon Priotelus temnurus
  • Dänemark : Höckerschwan Cygnus olor
  • Dominica : Imperial Amazon Amazona imperialis
  • Dominikanische Republik : Palmchat Dulus dominicus
  • Ecuador : Andenkondor Vultur gryphus
  • * Ägypten : Steinadler Aquila chrysaetos
  • El Salvador : Motmot mit türkisfarbener Stirn Eumomota superciliosa
  • Estland : Scheunenschwalbe Hirundo rustica
  • Färöer : Eurasischer Austernfischer Haematopus ostralegus
  • Finnland : Singschwan Cygnus cygnus
  • Frankreich : Rotes Dschungelgeflügel gallischer Hahn Gallus gallus
  • Gibraltar : Barbary Partridge Alectoris Barbara
  • Grenada : Grenada Dove Leptotila wellsi
  • Guatemala : Prächtiger Quetzal Pharomachrus mocinno
  • Guyana : Hoatzin Opisthocomus hoazin
  • Haiti : Hispaniolan Trogon Priotelus roseigaster
  • Honduras : Scharlachroter Ara Ara Macao
  • * Island : Gyrfalcon Falco rusticolus
  • Indien : Indischer Pfau Pavo cristatus
  • Indonesien : Javan Hawk-Eagle Nisaetus bartelsi
  • Iran : Nachtigall Luscinia megarhynchos
  • Irak : Rebhuhn Alectoris chukar
  • Israel : Wiedehopf Upupa epops
  • Jamaika : Streamertail mit roter Rechnung Trochilus polytmus
  • Japan : Grüner Fasan Phasianus versicolor
  • Jordanien : Blasser Rosefinch Carpodacus synoicus
  • * Kenia : Fliederbrustwalze Coracias caudatus
  • Lettland : Bachstelze Motacilla alba
  • Litauen : Weißstorch Ciconia ciconia
  • Luxemburg : Goldcrest Regulus regulus
  • * Malaysia : Nashornhornvogel Buceros Nashorn
  • Malta : Blue Rock Thrush Monticola Solitaries
  • * Mauritius : Dodo Raphus cucullatus
  • Mexiko : Steinadler Aquila chrysaetos
  • Mongolei : Saker Falcon Falco-Kirsche
  • Montserrat : Montserrat Oriole Icterus oberi
  • Myanmar : Grauer Pfauenfasan Polyplectron bicalcaratum
  • Namibia : Afrikanischer Fischadler Haliaeetus vocifer
  • Nepal : Himalaya-Monal Lophophorus impejanus
  • * Neuseeland : Northern Brown Kiwi Apteryx mantelli
  • Nicaragua : Motmot mit türkisfarbener Stirn Eumomota superciliosa
  • Nigeria : Schwarzkronenkran Balearica pavonina
  • Norwegen : White-Throated Dipper Cinclus cinclus
  • Pakistan : Rebhuhn Alectoris chukar
  • Panama : Harpyienadler Harpia harpyja
  • Papua-Neuguinea : Raggiana-Paradiesvogel Paradisaea raggiana
  • Paraguay : Bellbird mit nacktem Hals Procnias nudicollis
  • Peru : Andenhahn des Felsens Rupicola peruvianus
  • Philippinen : Philippinischer Adler Pithecophaga jefferyi
  • Puerto Rico : Puertoricanischer Spindalis Spindalis portoricensis
  • Rumänien : Weißer Pelikan Pelecanus onocrotalus
  • St. Kitts und Nevis : Brauner Pelikan Pelecanus occidentalis
  • St. Vincent und die Grenadinen : St. Vincent Amazon Amazona guildingii
  • * Schottland : Steinadler Aquila chrysaetos
  • * Singapur : Crimson Sunbird Aethopyga siparaja
  • Südafrika : Blauer Kran Anthropoides paradisea
  • * Südkorea : Koreanische Elster Unterart der Schwarzschnabelelster Pica pica serieca
  • Südsudan : Afrikanischer Fischadler Haliaeetus vocifer
  • * Spanien : Spanischer Kaiseradler Aquila adalberti
  • Sri Lanka : Sri Lanka Junglefowl Gallus lafayetii
  • St. Lucia : St. Lucia Amazon Amazona versicolor
  • Sudan : Sekretär Vogel Schütze serpentarius
  • Swasiland : Turaco mit lila Hauben Tauraco porphyreolophus
  • Schweden : Common Blackbird Turdus merula
  • * Taiwan : Taiwan Elster Urocissa caerulea
  • Thailand : Siamesischer Fireback Lophura diardi
  • Trinidad und Tobago : Scharlachroter Ibis Trinidad Eudocimus ruber / Cocrico Tobago Ortalis ruficauda
  • Türkei : Redwing Turdus iliacus
  • Uganda : Crested Crane Unterart des Grey Crowned-Crane Balearica regulorum Gibbericeps
  • Vereinigte Arabische Emirate : Wanderfalke Falco peregrinus
  • * Vereinigtes Königreich : Europäischer Robin Erithacus rubecula
  • Vereinigte Staaten : Weißkopfseeadler Haliaeetus leucocephalus
  • * Uruguay : Südlicher Kiebitz Vanellus chilensis
  • Amerikanische Jungferninseln : Bananaquit Coereba flaveola
  • Venezuela : Venezolanische Truppe Icterus icterus
  • Sambia : Afrikanischer Fischadler Haliaeetus vocifer

Länder ohne offiziell bezeichnete oder weithin anerkannte symbolische Vögel sind oben nicht aufgeführt, aber die Bezeichnungen können sich ändern, wenn mehr Länder ihre Avifauna erkennen. Schauen Sie regelmäßig vorbei, um offizielle Updates und neue nationale Vögel zum Feiern zu erhalten!