Laubbäume: Bedeutung, Beispiellisten

Sträucher und Weinreben, die im Herbst Blätter abwerfen

Die Fichte / Herbstwald

Um sich daran zu erinnern, was "laubabwerfend" bedeutet, versuchen Sie, es mit dem Wort "dekadent" in Verbindung zu bringen. Beide kommen von der lateinischen Wurzel, die "fallen" bedeutet. Die Blätter, die Laubbäume, Sträucher und Reben im Sommer trugenHerbst im Herbst, so wie die Größe einer einst mächtigen Nation einen mächtigen Sturz erleidet, nachdem diese Nation dekadent geworden ist. Die Herbstzeit wird abwechselnd "Herbst" genannt, genau weil während dieser Jahreszeit die Blätter von den Laubbäumen fallen.

Was ist ein Laubbaum?

Ein Laubbaum wirft seine Blätter am Ende der Vegetationsperiode ab. Er steht im Gegensatz zu Bäumen, die immergrün.

Warum Laubbäume, Sträucher und Weinreben Blätter verlieren

Laubbäume verlieren im Herbst ihre Blätter um sich auf den kommenden kalten Winter vorzubereiten. Als Bonus für den Menschen liefert der Prozess die wundervollen Herbstfarben, die wir so bewundern.

Aber wie genau verlieren Laubbäume, Sträucher und Weinreben ihre Blätter? Science Made Fun zitiert Peter Raven, Präsident des Botanischen Gartens von Missouri, um zu erklären, dass diese Pflanzen eine aktiver Teil des Abwurfprozesses, anstatt nur auf einen guten Wind zu warten. Ihre Blätter enthalten Zellen, die "wie eine Schere wirken", die sie im Herbst vom Hauptteil des Baumes abschneiden. Der Schnitt wird dann geschlossenDie Kälte des Winters wird versiegelt, während das kostbare Wasser versiegelt wird.

Abgefallenes Laub harken, um den Rasen zu erhalten

Diese bunten Blätter sehen toll aus, während ihre Bäume sie noch tragen, aber sie können Hausbesitzern Kopfschmerzen bereiten, wenn sie ins Gras fallen. Und ja, es gibt einepraktischer Grund, warum Sie Laub vom Rasen harken sollten es geht nicht nur darumÄsthetik.Warten Sie nicht zu lange, bevor Sie harken:Ablegenkann Ihrem Rasen schaden.Einige Methoden des Laubblasens sind effektiver als andere, es gibt also immer noch Möglichkeiten zu reduzierendie Landschaftspflege beteiligt, wenn du schlau bist.

Abhängig von der Pflanzenauswahl Sie haben in der Vergangenheit gemacht, müssen Sie möglicherweise andere Pflanzenreste beseitigen, während Sie dabei sind, von Tannennadeln bis hin zu Schoten. Wenn das alles nach viel zu viel Aufwand klingt, vermeiden Sie den Anbau von unordentlichen Bäumen und suchen Sie nach sauberem Ersatz, wie Sunburst Honigheuschrecke Gleditsia triacanthos var. inermis Suncole.

Laubbäume, die die besten Herbstfarben haben

Die bekanntesten Laubbäume sind die Herbstlaubbäume. Letztere ziehen jedes Jahr im Herbst in Scharen sogenannte "Blattspäher" an, wenn sich die Farbe ihrer Blätter ändert. Nach dieser brillanten Darstellung werfen sie ihr Laub vor dem Winter ab und holen es erst wieder zurück, wenn sich im Frühjahr ihre Knospen entfaltet haben.

Die Färbung von Laubbäumen mit großartiger Herbstfarbe reicht von gelb oder orange bis rot oder violett, und einige können sogar mehrfarbiges Herbstlaub produzieren. Beispiele für großartige Exemplare für die Landschaft sind:

  1. Herbst Blaze Ahorn Acer x freemanii Jeffersred
  2. Rot-Ahorn Acer rubrum
  3. Zuckerahorn AcerSaccharum
  4. Weiße Asche Fraxinus americana
  5. Mädchenhaarbaum Ginkgo biloba
  6. Amerikanischer Amber Liquidambar-Styraciflua
  7. Roteichen Quercus rubra
Mimi Ditchie Fotografie/Getty Images

Aber nicht alle Laubbäume bieten eine lebendige Herbstfarbe, einschließlich der folgenden Beispiele:

  1. Katalpa Catalpa speciosa
  2. Seidenbaum Albizia julibrissin
  3. Silberahorn Acer saccharinum
  4. Lombardei-Pappel Populus nigra Kursiv
  5. Kasura Cercidiphyllum japonicum
Catalpa-Bäume Pat Canova/Getty Images

Welche herbstwürdigen Laubsträucher sollten Sie wählen

Auch laubabwerfende Sträucher können wir in zwei Kategorien einteilen: Sträucher mit schönem Herbstlaub und solche, deren Blätter im Herbst nicht viel Wert sind. Für kleine Grundstücke, wachsende Büsche mit schillerndem Herbstlaub Displays sind eine sinnvolle Alternative zu wachsenden Bäumen wie dem Zuckerahorn, die mehr Platz benötigen. Es gibt sogar Sträucher, die im Frühjahr ihre besten Blätter zeigen, wie zum Beispiel Goldhügel Spirea.

Die folgenden sind Beispiele für laubabwerfende Sträucher, die allein wegen ihres Herbstlaubs wachsen sollten:

Herbst brennender Busch Willowpix/Getty Images

Im Gegensatz dazu werden diese laubabwerfenden Sträucher hauptsächlich wegen ihrer Blüten angebaut, nicht wegen der Herbstfarben ihrer Blätter:

Moelyn Fotos/Getty Images

Hüten Sie sich vor invasiven Reben

Wie bei Bäumen und Sträuchern, Weinpflanzen kann als laubabwerfend oder immergrün klassifiziert werden. Realistisch gesehen gibt es jedoch nur wenige immergrüne Optionen für den Norden, insbesondere darüber hinaus Zone 6. Und wie Sie vielleicht erwarten können, können diejenigen, die robust genug sind, um ihre Blätter den ganzen Winter oder zumindest den größten Teil des Winters in sehr kalten Regionen zu behalten, invasiv sein; dazu gehören:

Einige Laubreben sind auch invasiv, einschließlich der berüchtigtenOrientalische Bittersüße Celastrus orbiculatus. Eine der besten laubabwerfenden Reben ist arktische Kiwi Actinidia kolomikta Arktische Schönheit, das im Frühjahr dreifarbige Blätter trägt rosa, weiß und grün.

Jetzt ansehen: Was bedeutet Anbrennen?