Wie man Vogelmiere kontrolliert

Renate Frost / Getty Images

Gewöhnliche Vogelmiere kann ein hartnäckiges Unkraut im Rasen sein, insbesondere in natürlich gewachsenen Rasenflächen, in denen Unkrautvernichter aufgrund persönlicher Vorlieben oder gesetzlich nicht verwendet werden - wie bei Unkraut-n-Futter-Vorschriften . Größere Unkräuter mit breiten Blättern können von Hand herausgezogen oder sogar mit einem natürlichen nicht selektiven Herbizid besprüht werden. Dennoch ist die Wachstumsgewohnheit von Vogelmiere so, dass sie sich leicht mit dem Rasen vermischt und mit seinen kleineren Blättern dies kannein schwieriges Unkraut sein, das nur mit Naturprodukten bekämpft werden kann.

Was ist Vogelmiere?

Vogelmiere Stellaria media ist eine in Europa beheimatete Pflanze der kühlen Jahreszeit, die jedoch fast überall auf der Welt zu finden ist, einschließlich des amerikanischen Rasens. Es hat kleine saftige Blätter, kleine weiße Blüten und wächst in dichten Matten bodennah. Mausohr-Vogelmiere ist in Aussehen und Wuchsform der gewöhnlichen Vogelmiere sehr ähnlich; diese Art ist jedoch dicht mit Haaren bedeckt. Vogelmiereist an alle Bedingungen und Bodentypen anpassbar und bevorzugt feuchten, gut bewässerten Boden. Obwohl Vogelmiere einjährig ist, wächst sie die ganze Saison über und kann von Blume zu Samen übergehen. Keimung In nur fünf Wochen kann sich Vogelmiere schnell von neuen Wurzeln ausbreiten, die aus Knoten an den Stielen austreten, was es zu einem äußerst produktiven und robusten Unkraut macht, das auf einem Rasen störend sein kann.

Wie man Vogelmiere tötet

Es ist möglich, Vogelmiere konventionell mit Unkraut-n-Futter-Produkten oder Ihrem normalen Fleisch zu töten. Laubherbizid enthält 2,4-D, Mecoprop und Dicamba. Sie sind mit Sicherheit böse Chemikalien, daher sollten sie sparsam mit Punktsprühen verwendet werden, anstatt über den gesamten Rasen in Form eines Unkraut-n-Futter-Produkts zu sendenTatsächlich sind Unkraut-n-Futtermittel in Kanada wegen ihrer wahllosen Art und Art der Anwendung verboten. Wenn chemische Herbizide zur Behandlung von Vogelmiere verwendet werden sollen, befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Etikett unter besonderer Berücksichtigung der Aufwandmengen und des persönlichen GewichtsSchutzausrüstung PSA.

Wie man Vogelmiere kontrolliert

Es können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um Vogelmiere sicher und natürlich zu bekämpfen. Wenn die Vogelmiere isoliert ist oder wenn eine Beschädigung des Rasens als akzeptabel angesehen wurde, a natürlicher Unkrautvernichter kann wie eine Essiglösung, kochendes Wasser oder ein anderes nicht selektives natürliches Herbizid verwendet werden. Diese Lösungen sind jedoch nicht selektiv und töten jedes Gras ab, mit dem sie in Kontakt kommen.

Vogelmiere kann mit etwas Aufwand auch manuell herausgezogen werden, vorzugsweise vor der Blüte und dem Aussäen. Harken Sie das verfilzte Unkraut im Frühjahr kräftig, um die Läufer anzuheben und den Rasen kurz zu mähen. Zumindest werden die freiliegenden LäuferErleichtern Sie das Ziehen des Unkrauts. Vogelmiere ist eine Pflanze mit flachen Wurzeln und zieht sich mit geringem Aufwand heraus.

Die Langzeitkontrolle von Vogelmiere wird am besten mit einem soliden Rasenpflegeprogramm erreicht. Vogelmiere liebt feuchten Boden - versuchen Sie also, den Boden ein wenig trocken zu halten; es ist auch besser für das Gras. Verwenden Sie neue und verbesserte. Grassamen Sorten und Übersaat dünner werdendes Gras um den Befall mit Vogelmiere zu vermeiden und den Rasen am Leben zu erhalten. Mähen Sie den Rasen so hoch wie möglich, damit das Gras gegen die Unkrautsämlinge antreten und diese verdrängen kann.

Leben mit Vogelmiere

Das Vorhandensein von Vogelmiere in Ihrem Rasen ist jedoch nicht das Ende der Welt, oder? Legen Sie mithilfe eines IPM-Programms Integrated Pest Management einen Schwellenwert fest, wie viel Vogelmiere zu viel ist. A gesunder Rasen kann einer gewissen Unkrautpräsenz standhalten, ohne die Gesamtästhetik des Rasens zu beeinträchtigen.

Was ist ein integriertes Schädlingsbekämpfungsprogramm?

Ein integriertes Schädlingsbekämpfungsprogramm ist ein umweltfreundlicher Ansatz zur Schädlingsbekämpfung, bei dem die Lebenszyklen von Schädlingen und vernünftige Praktiken anstelle von Chemikalien zur Ausrottung von Gebäuden und Häusern verwendet werden.

Tiere lieben es, auf Vogelmiere zu suchen, und das Unkraut wird häufig von allem gefressen, einschließlich Heimvögeln und Hühnern, Schweinen, Kaninchen, Pferden und Kühen. Kräuterkenner betrachten Vogelmiere auch als eine wesentliche Pflanze für viele aktuelle Salben und Salben.

Artikelquellen
Die Fichte verwendet nur hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unsere Redaktionsprozess um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte überprüfen und korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Vogelmiere . Website des Clemson College für Land-, Forst- und Biowissenschaften.